Fahrbericht Volkswagen Touareg V6 TDI | alle-autos-in.de
Ägypten Reisen und mehr
Fahrbericht Volkswagen Touareg V6 TDI | auto-test-technik.de
  Home   Fahrbericht   Renault bis Volvo   Volkswagen

  Fahrbericht: VW Touareg 3.0 V6 TDI

Auf allen Wegen



Während die Verkaufszahlen des Phaeton müde vor sich hin dümpeln, kann sich der Touareg vor Nachfrage kaum retten. War es bislang besonders das Einstiegsmodell R5 TDI, das die Kunden lockte, so heißt der neue Renner VW Touareg V6 TDI. Mit dem Sechszylinderdiesel hat der Geländegänger seine Idealbesetzung gefunden.

 
  
 ... mehr Fotos Zur Bildershow 
Volkswagen Touareg V6 TDI
Nach wie vor werden viele vom mächtigen V10 TDI träumen. Doch wer den neuen Wolfsburger Allradler einmal gefahren ist, muss zustimmen: Mehr als den 225 PS starken Nachrücker braucht niemand. Bereits in anderen Modellen wie dem VW Phaeton oder den Audi-Modellen A4 bis A8 ist der kraftvolle Selbstzünder ein starkes Stück Auto. Im Touareg kann man auf und abseits der Straßen nur mit der Zunge schnalzen – in jedem Lastbereich. Der sanft laufende Turbodiesel-Direkteinspritzer holt aus drei Litern Hubraum 165 kW/225 PS und satte 500 Nm. Die stehen gleichbleibend zwischen 1.750 und 2.750 U/min zur Verfügung. Klasse im Gelände - denn ohne Drehmoment geht im tiefen Geläuf rein gar nichts.

Überlegen Sie gar nicht erst, ob es nicht auch das manuelle Sechsgang-Getriebe tut. Zu einem fast 2,4 Tonnen schweren Klettermaxen mag beim besten Willen keine Handschaltung passen. Schon deshalb nicht, weil die optionale Sechsgang-Automatik mit manueller Schaltebene eine exzellente Vorstellung abliefert. Mit viel Liebe auf den drehmomentstarken Motor abgestimmt gibt es in der City, auf der Autobahn oder auf lockerem Sandboden kein Anlass zur Klage. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei knapp über 200 km/h. Der Durchschnittsverbrauch von rund elf Litern Diesel auf 100 km lässt jedoch noch Optimierungspotenzial. Standesgemäß erfüllt der Volkswagen Dank Piezo-Direkteinspritzung und Partikelfilter die standesgemäße Euro-4-Abgasnorm.

Die beiden anderen Dieselvarianten mit 174 und 313 PS bleiben ebenfalls im Angebot. Die ideale Mischung aus Power und Geldbeutel ist jedoch der VW Touareg V6 TDI. Mit der empfehlenswerten Sechsgang-Tiptronic liegt der Preis bei 46.050 Euro. Immerhin ein Aufgeld in Höhe von knapp 5.000 Euro zum kleinen Fünfzylinder. Nicht nur Offroadfans sollten sich für die Luftfederung entscheiden, die teure 2.800 Euro Aufpreis kostet. Die Luftfederung mit ihrer elektronischen Dämpferkontrolle ist eine feine Sache. Nervige Nick- und Wankbewegungen - Fehlanzeige.

Keine Grenzen

Der Touareg liegt satt, bisweilen sogar hart auf der Piste. Abseits der Straßen kann man im Gelände die Bodenfreiheit durch einen lässigen Dreh an der Mittelkonsole verändern. Wer es noch wilder möchte, kann entkoppelbare Stabilisatoren ordern. Dann sind dem Tatendrang keinerlei Grenzen mehr gesetzt. Im Normalfall wird die Kraft gleichermaßen auf Vorder- und Hinterachse verteilt. Je nach Untergrund variiert die Motorleistung im Fahrbetrieb zwischen allen vier Rädern. Wird es ganz eng, hilft nur die Untersetzung. Das variable 4xMotion-Konzept gefällt nicht nur abseits der Straßen, sondern sorgt auch Onroad für jede Menge Fahrdynamik. Locker und leicht zischt der VW um enge Kehren. Allein das Gewicht von knapp 2,4 Tonnen kann der Touareg nicht verschwinden lassen.

Beim neuesten VW Touareg gibt es nicht viel auszusetzen. Eines ist jedoch die schlappe Serienausstattung. ABS, ESP, diverse Airbags, Klimaanlage und CD-Radio sind Serie. Doch in der 45.000-Euro-Klasse ist das zu dünn. Mit sinnvoller Ausstattung liegt der Preis für den neuen VW Touareg V6 TDI bei knapp 55.000 Euro. Xenonlicht, Klimaautomatik, Navigation, Sitzheizung, Kompass, Nebelscheinwerfer, Einparkhilfe – die Liste ist verdammt lang.

 Sie wollen mehr wissen? Kein Problem ...

  
 Text: Stefan GrundhoffStand: 19.11.2004
 Fotos: Hersteller 
  
 Fahrbericht Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang 
[ Home | Neuvorstellungen | Fahrberichte | Praxistests | Vergleichstests | Reportage | Technik | Faszination ]
[ Impressum | Kontakt ]
© Copyright 2004 - 2010 by auto-test-und-technik.de - Alle Rechte vorbehalten
Unsere weiteren Online-Angebote: alle-autos-in.de, cars-of-europe.com, press-inform.com, wolff-n-friends.de